Sonntag, 10. August 2014

Rouge Bunny Rouge - Lidschatten


Ich bin begeisterte Lidschattenanhängerin und habe bereits diverse Marken ausprobiert, von preiswert bis teuer. Daher kann ich sagen, dass der Preis eines Produktes nichts über dessen Qualität aussagt. Die preiswerten Lidschatten von w’n’w haben eine tolle Pigmentierung und Farbabgabe, während ich von den Lancome-Lidschatten, besonders dem so gehypten Erika F. etwas enttäuscht bin. Er bröselt bei mir so unfassbar stark, dass ich nach dem Auftrag mehr von dem Lidschatten unter dem Auge als auf dem Lid habe, und teilweise aussehe als hätte ich mich in einer explodierten Discokugel gewälzt.

Und obwohl ich bei „The Balm“ eigentlich die für mich perfekten Lidschatten gefunden habe (guter Preis, seidige Textur und tolle Qualität) strecke ich meine Fühler immer wieder nach anderen Marken aus. Ich liebäugelte schon eine geraume Zeit mit den Produkten von Rouge Bunny Rouge. Ich finde das ganze Konzept und vorallem das Angebot mehr als ansprechend.

“Wir von Rouge Bunny Rouge glauben, jeder Tag darf ein bisschen wunderlich sein. So als ob das Buch über den Verzauberten Garten offen vor Ihnen läge, geben wir dessen unverfängliche Geschichten wieder und erzählen von Pudern, die sanft wie eine flüsternde Stimme über die Haut fahren, Cremes, welche die Haut schmeicheln und liebkosen, sowie hypnotisierenden und die Sinne verführenden Düften. Mit verwöhnenden Texturen verbunden mit sehnsüchtigen Nuancen, ist jedes einzelne Fragment kreiert, um Ihre natürliche Schönheit zu bereichern, damit Sie zum Protagonisten Ihrer eignen mystischen Geschichte werden können.”

Alexandra De Montfort, 
Gründerin & Kreativdirektorin von Rouge Bunny Rouge.

Mehr dazu *hier*

Die Preise werden Einige von Euch vielleicht etwas hoch finden, aber im Vergleich zu anderen Marken nehmen sie sich meiner Meinung nach nicht sonderlich viel.

Beispiel

MAC Lidschatten im Pöttchen (1,5g): 18€
MAC Refill (1,5g): 14,50€

RBR Lidschatten im Pöttchen  (2,4g): 24€
RBR Refill (2g) : 17€

Ich bin kein großer Fan von Lidschatten im Pöttchen, da ich meistens Paletten verwende und diese bei mir einfach ein schwiegermütterliches Dasein in einer Schublade fristen. Daher wollte ich gern alle Lidschatten als Refills bestellen, was leider nicht möglich ist denn nicht jeder Monolidschatten bei RBR ist auch als Refill erhältlich. Schade eigentlich

putzig verpacktes Refill

Jeder Lidschatten von RBR trägt den Namen einer Vogelart, was ich sehr schlau finde, denn die Natur hat bei der Farbgebung unserer gefiederten Freunde wirklich fantastische Arbeit geleistet. Allein der Pfau ist doch ein Gesamtkunstwerk für sich oder?

Delicate Hummingbird, Eclipse Eagle und Olive Violetear

Swatches sind ohne Base und bei Tageslicht entstanden

 Ich habe mir insgesamt zehn Lidschatten bestellt, drei als Refills und sieben im Pöttchen.

Electrifying Storm-Petrel, Periwinkle Cardinal und Whispering Ibis

Swatches sind ohne Base und bei Tageslicht entstanden

Fire-Tailed Sunbird, Veiled Lyrebird, Tantalizing Lovebird, Resplendent Quetzal

Swatches sind ohne Base und bei Tagesliche entstanden

Die Pöttchen sind allesamt aus glänzendem schwarzen Material mit einem vogelartigen fantasievollen Aufdruck, der sich aber bei stetem Gebrauch sicher abnutzen wird. Im Inneren des Döschens befindet sich ein Spiegel, der mir aber zu klein ist um ihn sinnvoll zu nutzen. Jeder Lidschatten, ob als Refill oder im Döschen, hat auf der Oberfläche den RBR-Schriftzug aufgestanzt.


Da ich wirklich mieser als mies im Beschreiben von Farben bin, habe ich einfach die Farbbezeichnungen von RBR kopiert.

  1. Aufgeregte Sturmschwalbe (Electrifying Storm-Petrel) - intensives, silbern glasiertes Metall-Grau 
  2. Silbergrüner Kardinal (Periwinkle Cardinal) - irisierendes, helles Silber-Moosgrün mit einem Hauch goldener Highlights
  3. Flüsternder Ibis (Whispering Ibis) - lieblich irisierendes Farngrün mit schimmernden Goldpigmenten 
  4. Graziler Kolibri (Delicate Hummingbird) - kühle, rauchige, glasierte Pflaume mit irisierenden, pinkfarbenen Schimmerpigmenten
  5. Rauchiger Kronenadler (Eclipse Eagle) - dunkles, braungraues Pflaume mit Platinschimmer 
  6. Olivenfarbenes Veilchenohr (Olive Violetear) – rauchiges Oliv
  7. Feuriger Sonnenvogel (Fire-Tailed Sunbird) - Irisierendes Apricot-Pink mit einem holografischen Effekt
  8. Jubilierender Nektarvogel (Veiled Lyrebird) - rosastichiges Kupfer mit Pfirsichunterton
  9. Betörender Liebesvogel (Tantalizing Lovebird) -  Glasiertes, kühles Koralle-Pink
  10. Prächtiger Quetzal (Resplendent Quetzal) - kräftiges Limonengrün mit goldenem Schimmer
Die Lidschattenfarben sind alle klassisch und alltagstauglich, wer also einen krassen neongelben Lidschatten sucht wird hier falsch sind. Wer aber qualitativ hochwertige Lidschatten mit einer tollen Farbabgabe sucht, die sich super verarbeiten lassen ohne an Farbkraft verlieren der ist hier genau richtig. 


Der einzige Nachteil (zumindest für mich, aber vielleicht bin ich auch zu blöd) ist die Namensgebung in unterschiedlichen Sprachen. Auf der Internetseite sind die Lidschatten in deutsch aufgeführt, aber auf dem Lidschatten selbst sind nur die englische sowie die russische Bezeichung aufgeführt. Daher war ich so verpeilt und habe bei meiner zweiten Bestellung einen Lidschatten geordert, den ich schon bei meiner ersten Bestellung gekauft habe. Ich habe einfach zu viel Zeug und verliere den Überblick :D.

PS: Apropos Überblick verloren, ich habe den Lidschatten "Charmanter Eisvogel" ebenfalls bestellt und finde den auf Biegen und Brechen nicht wieder. Dafür habe ich auf der Suche nach ihm eine Leerpalette zwischen meine Socken entdeckt. Was soll ich nur davon halten o.O.

Habt Ihr schon mal was bei RBR gekauft oder ist Euch die Marke zu teuer? Wenn Ihr etwas besitzt, seid Ihr damit zufrieden?

Kommentare:

  1. Ich liebe RBR Produkte, habe schon einiges getestet, bin aber noch längst nicht durch damit. Ich nutze gern die Sales oder die Bloggeraktionen (falls du da noch nicht im Verteiler bist würde ichs dir dringend empfehlen - lohnt sich wirklich ;)).
    Die Lidschatten gabs ja mal in der Glossybox, danach habe ich viele super günstig auf Kleiderkreisdel geschossen, früher gabs auch mal lukrative Sets bei QVC - da kommt schon einiges zusammen ^^
    Ich denke ich werde demnächst auch mal wieder paar Sachen ordern - ich kann mich einfach nie beherrschen...

    Liebe Grüße
    JuJu

    AntwortenLöschen
  2. Hach, der Schimmer ist so schön! Eclipse Eagle ist so ein toller Ton, mit dem ich ab sofort liebäugeln muss, wie es scheint. Ich hatte Delicate Hummingbird, allerdings habe ich ihn wieder verkauft, weil mir die kühle Farbe nicht gut gestanden hat.
    Liebe Grüße! :)

    AntwortenLöschen