Freitag, 13. April 2012

Ein kleiner Blick in die Zukunft

Ich weiß nicht warum, aber in der letzten Zeit entwickelte ich ein gesteigertes Interesse an den Produkten von Soap&Glory. Da die Auswahl hier in Deutschland aber eher gering, dafür die Preise umso höher sind, habe ich bei bei ebay.uk umgesehen und bin "leider" fündig geworden. Leider? Ja, denn es gab zu viele tolle Sachen und ich konnte mich wieder einfach nicht zurückhalten. Die Pakete sind nun alle nach und nach eingetrudelt und ich kann nun mit dem Testen beginnen. Also wird es auf meinem Blog demnächst etwas "rosalastig" werden ;)

Fürs Gruppenfoto: Bitte alle recht freundlich




Außerdem war ich vor ein paar Tagen shoppen und es wanderten einige Dinge in mein Körbchen, wenn Ihr über ein Produkt vielleicht Näheres erfahren wollt, schreibt es einfach in die Kommentare.


Mittwoch, 11. April 2012

EOTO - Eye of the Ostern :D

Da ich während der gesamten Osterzeit arbeiten war, ging bei mir in der Zeit wirklich nicht viel (ja, 2.15 Uhr aufstehen ist schon wirklich fies, vorallem für einen Nachtmenschen wie mich). Ich hatte nur eine Gelegenheit mich etwas "aufzuhübschen" (bin momentan auch eher schminkfaul und musste mich selbst dazu aufraffen, Faulheit dein Name ist Doreen) und zwar waren mir Ostersamstag essen. Das ist zwar auch schon einige Tage her, aber da sehen wir mal locker drüber hinweg :))
Leider war es auch der Tag, an dem das Wetter komplett verrückt spielte. Es schneite, regnete und hagelte - und damit es nicht allzu langweilig wurde, schien mal alle drei Stunden für fünf Minuten die Sonne. Ich hoffe, dass man trotz des schwachen Lichts etwas erkennen kann.





Verwendete Produkte:
  • Manhattan Eyeshadow Base
  • Catrice Augenbrauenbuder
  • basic Augenbrauengel
  • The Balm "Jealous Jordana" als Base auf das bewegliche Lid getupft und nach oben hin verblendet (1+2)
  • The Balm "All about Alex" auf das bewegliche Lid gegeben (1)
  • MAC "Club" in den äußeren Augenwinkel gegeben und nach innen hin verblendet (3)
  • Catrice "Nude Beige" zum Verblenden
  • p2 perfect look Kajalstift "010 black" 
  • Essence Multiaction Mascara

Das Ganze nochmal mit Blitz, da auf den oberen Fotos der tolle Schimmer nicht hervorkommt



Und gleich noch eine kleine Premiere, ein halbes FOTD von mir. Bei mir wird nichts retuschiert oder gephotoshopt, daher sieht es auch sicher nicht so perfekt aus, wie ihr es vielleicht von vielen Blogs kennt. Darin sehe ich auch keinerlei Sinn, da man ja schließlich sehen will, wie das Ganze original aussieht. Ich bin auch kein Freund von Rouge und stark deckenden Foundations. Ich möchte mein Gesicht nicht komplett zukleistern, also wird man bei mir immer leichte Rötungen oder meine Poren sehen. Aber who cares :)


Teint:
  • Cratrice Infinite Matt MakeUp "010 light beige"
  • Manhattan Wakeup Concealer "02"
  • Benefit "ooh la lift"
  • Seidenpuder  (yeah, kurz und knackig ;) )
Lippen:
  • MAC "See Sheer"

Sonntag, 1. April 2012

Huch, was wächst denn da?

Als ich neulich völlig unbedarft die ersten Sonnenstrahlen draußen genießen wollte, machte ich im Garten eine interessante Entdeckung. Anscheinend brachten mein nicht vorhandener grüner Daumen sowie die ungewohnt milden Temperaturen der letzten Wochen eine völlig neue, aber wunderschöne Spezies hervor. Ich habe sie einfach auf den Namen "Floris discolor varius d' OPI" getauft. Diese Pflanze blüht zumindest bei mir in vier prächtigen und satten Farben, aber nach Recherche meinerseits konnte ich herausfinden dass es sie in zwölf Nuancen gibt. Es steht natürlich außer Frage, dass ich diese Blumen sofort pflücken musste, bevor sie mir ein Anderer wegschnappt. Nach mir die Sintflut, nech?

Die Übersicht:


Bis auf das Saatgut für die Farbe "Vampsterdam", welche mir von OPI netterweise zur Verfügung gestellt wurde, habe ich mir die anderen drei selbst gekauft und ich finde sie alle vier einfach nur wunderschön <3<3.


Gouda Gouda Two Shoes: ein cremiger Rosenholzton mit goldenem Schimmer. Das ist mein absoluter Liebling und anhand der vielen Einträge anderer Blogger anscheinend nicht nur meiner. Käselack rules the world <3


Dutch Ya´Just love OPI?: ein Lilaton, der für mich ins Pflaumenfarbene geht, ebenfalls mit goldenem Schimmer versehen. Mit dieser Farbe konnte ich schon eine Arbeitskollegin anfixen und das will etwas heißen, denn sie hasst Nagellack. Boah, was für ein Frevel? :O


Red Lights Ahead... Where?: Es ist ein Rotton, ich muss ihn haben. Rote Lacke und ich - eine lebenslange Freundschaft. Nachzulesen *hier*. Dieser hier ist, zumindest für mich, der perfekte Sommerlack für die Füße. Ein knalliger Rotton mit Creamfinish und einem nicht sehr dezenten Korallstich.


Vampsterdam: ein dunkler Pflaumeton mit silbernen Schimmerpartikeln. Dies ist der einzige meiner vier Lacke, der gut drei Schichten benötigt um komplett deckend zu sein und bei dem man nach dem Trocknen noch die "Lackierspuren"sieht.


Swatches:



Hat jemand in seinem Garten ebenfalls ähnliche Entdeckungen gemacht? Welche Farben habt Ihr denn "gepflückt" und seid Ihr genauso begeistert wie ich? Denn ich habe lange keiner Kollektion mehr so entgegengefiebert wie der Holland Collection von OPI.

PS: 
Liebe(r) Mann/Frau vom Zoll,
erstens kann ich es wirklich nicht verstehen, wie man für die Überprüfung von drei Nagellacken über sechs Wochen benötigt, es war schließlich kein Plastiksprengstoff. Zweitens wäre der Zeitaufwand die Lacke wieder ordentlich in die Luftpolsterfolie zu packen übrigens derselbe gewesen, wie die Folie zu handlichen, kleinen und quadratischen Päckchen zu formen und sie zu den ungeschützen Lackflaschen zu packen. Erst denken, dann einpacken.

Vielen Dank