Donnerstag, 3. November 2011

Triple Chocolate Chip Muffins

Das ist ein Rezept für Alle, durch deren Adern pure Schokolade fließt. Leute, die Muffins sind sooo unglaublich lecker. Schon während die Dinger im Ofen vor sich hinbacken, kann man es kaum erwarten bis sie fertig sind um sich so ein Teil in den Mund zu schieben, auch wenn man Gefahr läuft sich den Mund zu verbrennen. Der Geruch nach warmer Schokolade, der sich seinen Weg durch die gesamte Wohnung bahnt, ist viel zu verlockend um ihm widerstehen zu können. Aber wer will das auch?

Zutaten für 12 Muffins:
  • 335g Mehl, 1TL Natron, 1/2 TL Salz
  • 75g Butter, 200g dunkle Schokolade, 100g Zucker, 180 ml Milch, 1 TL Vanillezucker
  • 100g grob gehackte weiße Schokoalde, 50g grob gehackte Vollmilchschokolade

Zubereitung:
  1. Ofen auf 190°C vorheizen. Die Muffinform ausbuttern.
  2. Mehl, Natron und Salz miteinander vermischen.
  3. Butter und dunkle Schokolade im Wasserbad schmelzen. 
  4. Zucker in die geschmolzene Schokoladenmischung geben, das Ei hinzufügen, dann die Milch und den Vanillezucker untermischen. Die Mischung abkühlen lassen.
  5. Weiße und Vollmilchschokolade mischen und beiseitestellen.
  6. Die Mehlmischung zur Schokoladenmischung geben und verrühren. Schoko-Bröckchen hinzufügen und leicht unterheben. Den Teig auf die Muffinförmchen verteilen.
  7. 18 Minuten backen. Dann die Garprobe machen.
 Boah, wird hier viel gemischt :D

Kommentare:

  1. O
    M
    G
    !!!!

    ich bin DAS schokiopfer schlechthin! dumm nur dass ich nich backen kann 0.o

    AntwortenLöschen
  2. Und ich das Triple Chocolate Chip Opfer schlechthin. -.- Und dann auch noch in Verbindung mit einem Muffin! *sabber*

    Liebste Grüße,
    Linh

    AntwortenLöschen