Mittwoch, 5. Oktober 2011

Kunsthofpassage Dresden

Ich habe am gestern das wunderbare und wahnsinnig warme sommerliche Wetter genutzt um mich mit zwei Freundinnen in Dresden zu treffen. Obwohl ich aus der Nähe von Dresden komme und schon öfter das Städtchen erkundet habe, kenne ich viele tolle Plätze noch nicht. Darunter war die in der äußeren Neustadt gelegene Kunsthofpassage (reicht von der Alaunstraße bis zur Görlitzer Straße). Das ist ein Zusammenschluß vieler kleiner Innenhöfe, die jeweils unter einem anderen Motto, z.B. Hof der Fabelwesen oder Hof der Elemente, restauriert und gestaltet sind. In der Passage befinden sich viele kleine schuckelige Läden sowie diverse Schauwerkstätten. Ich war von der Gestaltung so fasziniert und begeistert, dass ich Unmengen an Fotos geschossen habe. Daher kommt jetzt eine kleine Bilderflut

Hof der Fabelwesen


wunderschön dekoriertes Blumengeschäft



Hof des Lichts


Hof des Wassers



Hof der Tiere



mit einem tollen Café

da gabs nen leckeren warmen Brownie <3<3

und einem endsgeilen Seifenshop


Da gab es eine Bodylotion, die aussah und roch wie Schokopudding und ein Schaumbad, das aussah und roch wie Schokoladensauce <3<3. Das Zeug tritt dem Kneipp "Seelentröster" ja mal sowas von in den Arsch.

Ich kann allen die Dresden einmal einen Besuch abstatten wollen, die Kunsthofpassage wärmstens empfehlen. Man sollte aber schon bei schönem Wetter hingehen, denn dann hat man die Möglichkeit sich draußen hinzusetzen oder rumlaufen um alles auf sich wirken zu lassen.

Kommentare:

  1. OMG wie konnte mir das bisher nur entgehen? Meine Freundin wohnt in der Neustadt, dürfte an und für sich ja nicht weit weg sein :/
    Ich glaub da zerre ich sie mal hin :D

    AntwortenLöschen
  2. Oh, dass sieht aber alles hübsch aus! Wenn es nicht so weit weg wäre, würde ich gerne mal hinfahren. Diese Höfe mit verschiedenen Themen (Wasser, Tiere, etc.) sind ja eine so coole Idee und was ich auf den Fotos sehen kann, ist das wirklich toll umgesetzt!

    Danke für den Post, sollte ich mal in der Nähe sein, werde ich mir diese Passage auf jeden Fall ansehen!

    Viele Grüße!
    Ninea

    AntwortenLöschen
  3. Uiuiui...In der Nähe von Dresden klingt aber interessant. Ich komme aus der Nudelstadt. :)
    Alles Liebe
    Brombeerliebe

    AntwortenLöschen
  4. Da war ich auch schon und ich fande es wunderschön. Die Passage gefällt mir richtig gut.

    Und von dem Seifenladen haben wir einen kleineren Laden bei uns :D

    AntwortenLöschen
  5. oder man besucht die kunsthofpassage im herbst bei regen und kann dann die regenrinnen-installation bewundern! ;)

    AntwortenLöschen
  6. tolle kunst, besonders gefällt mir bild 4^^

    AntwortenLöschen
  7. Wow... das sieht da alles so traumhaft schön aus. :) Ich glaube, ich muss mal nach Dresden! :)

    Liebste Grüße,
    Linh

    AntwortenLöschen