Dienstag, 6. September 2011

Rice Krispie Treats

Seit ich in einem Kochbuch von Cynthia Barcomi dieses Rezept gesehen habe, wollte ich es unbedingt selbst einmal probieren. Nur war das leichter gedacht als getan, denn bei uns gab es einfach keine Rice Krispies zu kaufen. Sechs Monate lang habe ich in jedem Supermarkt hier die Augen aufgehalten, aber nirgends waren sie zu entdecken. Vor zwei Wochen allerdings, ich hatte die Hoffnung schon längst aufgegeben, sah ich bei Rewe die von mir so begehrte blaue Verpackung im Regal stehen. Ich rannte beinahe einige Rentner über den Haufen, um möglichst schnell bei dem Cerealienregal zu sein, aber nun waren sie endlich mein :).

der heilige Gral :D
Zutaten
  • 30g Butter
  • 300g Marshmallows
  • 200g Rice Krispies

Zubereitung
  1. Stellt eine Backform (24 x 35 cm) bereit. Ich nutze hierfür immer meinen Backrahmen, den kann ich beliebig in die gewünschte Größe einstellen.
  2. In einem großen Topf  bei mittlerer Hitze die Butter zerlassen. Die Marshmallows hinzufügen, sobald die Butter geschmolzen ist.
  3. Die Marshmallows so lange rühren, bis diese sich vollständig aufgelöst haben. Dabei die ganze Zeit rühren, damit nichts anbrennt. Den Topf von der Flamme nehmen, die Rice Krispies dazugeben und gut vermischen.
  4. Die Mischung in die Backform geben und gleichmäßig verstreichen. ( Ich nehme dafür immer einen großen angefeuchteten Eßlöffel, da das Zeug sonst wie die Hölle klebt)
  5. Mindestens 30 Minuten abkühlen lassen und dann Stücke in der gewünschten Größe schneiden.


Ich hatte anfangs die Befürchtung, dass das Zeug pappsüß ist, aber dem war Gott seid Dank nicht so.

    Kommentare:

    1. Das klingt pervers. Will ich auch mal probieren :D

      AntwortenLöschen
    2. Stell dir mal vor du haust da noch ne Packung Schoko Konfitüre rein .. ohhhhhhh :)

      AntwortenLöschen
    3. Auf die Kornflakes hätte ich jetzt auch Lust! :)

      AntwortenLöschen
    4. Das sieht verdammt lecker aus. Will jetzt Rice Krispies haben!

      AntwortenLöschen
    5. Wie geil ist das Rezept denn bitte.

      Ich habe in einem Pralinenbuch So Rice Crispy mit Erdnussbutter und schokolade als Häufchen. Das ist auch seeehr lecker!

      AntwortenLöschen
    6. Yammy, lecker!!! Muss ich auch mal probieren, zum Glück hab ich auch nen Backrahmen, die Dinger sind echt praktisch.

      AntwortenLöschen
    7. oh was echt bei rewe gibts die??? *-* werd ich sofort nachschauen bei mir!
      ich liiiebe rice crispies, aber weil es sie bei uns eben kaum wo gibt importiere ich die immer aus italien oder spanien urlauben xD

      AntwortenLöschen