Donnerstag, 1. September 2011

Inspiriert von Magi´s Color Blöcking ;)

Magi hatte Anfang August ein etwas gewagteres AMu auf ihrem Blog gepostet und einige Zeit später fanden sich drei "Nachschminkerinnen" die das Ganze auf ihre Art umsetzten. Da wollte ich mich einfach gern anschließen und habe mich ebenfalls am Color Blöcking versucht :). Es ist kein Meisterwerk geworden, aber es hat Spaß gemacht und darum gehts ja. Anfangs hatte ich statt des orangefarbenen Lidschatten einen dunkelgrünen aufgetragen, aber da ging das Violett fast vollkommen unter. Dann habe ich einfach den Orangeton aus der Sleek Sunset-Palette genommen. Leider krümelt dieser Lidschatten unglaublich, so dass ich kaum schöne Übergänge zustande brachte und sich immer mal wieder ein orangefarbener Krümel auf meinem Lid tummelte. Naja, was solls..nach einiger Zeit vorm Badezimmerspiegel und 100 Fotos später ist hier das Ergebnis:



 

 Verwendete Produkte:

  • Manhattan Eyeshadow Base
  • SMH "Ultraviolet"   (1)
  • Sleek Sunset-Palette  (2)
  • Catrice "Nude Beige" zum Verblenden   (3)
  • Stila Kajalstift "topaz"
  • Essence Multiaction Mascara
 Ich finde, es ist gar nicht so übel geworden. Habt ihr auch schon Color geblöckt? :)

      Kommentare:

      1. mir gefällts wahnsinnig gut ^^
        Trage de Farben auch gerade, nur genau andersherum kombiniert. Lg ♥

        AntwortenLöschen
      2. What a nice idea! I will certainly try it out, but I'll use some emerald green for the eyelid and violet for the crease :) Thanks!

        AntwortenLöschen
      3. Hihi, das sieht ja echt 1:1 so aus. Freu mich ja total über's Nachschminken :) Danke!

        AntwortenLöschen
      4. @ Milchschoki Zeigen, zeigen :)

        @ Eli I also wanted to use a dark green for my eyelid. But it was too dark and so it looked like the violet eyeshadow wouldn´t exist. So I changed the whole eye make up and used the violet eyeshadow for the lid the orange one for the crease

        AntwortenLöschen