Mittwoch, 4. Mai 2011

Funktionalität oder Schönheit ?

Ich kaufe Pflege/Kosmetikprodukte um des Benutzens Willen und nicht um sie mir irgendwo hinzustellen und sie liebevoll 24 Stunden am Tag zu betrachten. Daher ist es mir wichtiger, dass die Verpackung funktionell ist und ich wirklich auch alles an Produkt rausbekomme. Jeder der die UDPP hat, weiß wovon ich rede. Die Verpackung sieht ja ganz hübsch aus, aber scheiße ist sie trotzdem. Durch die komisch bauchige Form bleibt ja über die Hälfte des Produktes drin und man muss sie dann in aller "Tim Taylor, der Heimwerkerkönig"-Manier aufsägen um den restlichen Primer rauszupullen. Das finde ich nervig und ist vor allen Dingen ne Sauerei. Nun ist mir dasselbe bei den essie smoothies aufgefallen. Ich bekam nix mehr raus obwohl ich schon gemerkt habe das noch ausreichend Produkt drin ist. Die Flasche hat nämlich so ne ähnlich bauchige Form wie die der UDPP. Außerdem ist der Pumpspender viel zu kurz um alles an Creme rauszuholen. Wenn man bedenkt, dass diese Teile ohne Rabatt ja fast 10 Euro kosten ist das echt dreist. Aus Sicht der Firma ist es ja ganz gerissen, wenn man nix mehr rausbekommt kauft man sich eben ne neue Pulle obwohl man mit der Menge die sich noch in der alten Flasche befindet noch eine ganze Weile hinkommen würde. Ich habe aber das Zeug bezahlt, daher will ich es auch benutzen. Also einfach mal wieder das Sägemesser angesetzt und die Creme aus ihrem Gefängnis befreit. Siehe da, mindestens 1/5 des Smoothies konnte noch aus den Katakomben seiner Verpackung ans Licht geholt werden. 

nicht schön, aber selten
Damit komm ich noch sehr lange aus!

Gut möglich, dass ich die Einzige bin die so denkt aber ich habe liebere eine simplere, aber dafür funktionellere Verpackung als so ein hochdesigntes Gedöns was aber komplett für den Po ist. Was sagt ihr dazu?

Kommentare:

  1. Dasselbe mache ich immer bei der Zahnpasta ;)
    Finde ich gut, warum nicht?! :)

    Liebe Grüße
    Natadi

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja echt dreist. Ich find es gut, dass du für den Preis das ganze Produkt aufbrauchst

    AntwortenLöschen
  3. Sehe ich genauso... Ich säble meine Cremeverpackungen auch regelmäßig auf, auch wenn ich als froh bin, dass sie "leer" sind.. Wie bei den Essence Handcremes, von den Resten kann ich meist noch 2-4 Wochen die Hände eincremen.,.

    Bei Nutella gabs mal diese Portionsdinger in Form eines Nutella Glases.. Der "Deckel" dieses Teils war geriffelt.. kann mir jemand verraten, wie man aus dem geriuffelten das NUtella rauskratzen soll??

    AntwortenLöschen
  4. das ist ja echt mal krass... dass SOVIEL drin bleibt hätt ich auch wieder nciht gedacht. sollte man sicher noch mit so einigen anderen Produkten so machen wie du. gefällt mir wie du dir holst was dir zusteht^^

    lg Dania

    AntwortenLöschen
  5. Haii

    ich sehe das genau so wie du.Ich ärgere mich ständig wenn man noch genau weiß das da noch genügend Produkt enthalten ist,dieses aber einfach nich daraus kommen will ^^..
    Aber die meisten Firmen machen das gerne,da man dann schneller ein neues Produkt kauft.

    Lieben Gruß

    AntwortenLöschen
  6. Waaaas so viel bleibt da noch drin?
    Das ist ja ´ne Frechheit... -.-

    AntwortenLöschen
  7. Ich habe mir die Smoothies auch im Februar als sie reduziert waren gekauft und an das Problem habe ich auch schon gedacht. Eine habe ich noch im Schrank stehen und die andere steht auf meinem Nachttisch und immer wenn ich dran denke und sie sehe benutze ich sie ;)
    Und die ist nun knapp bis zur ersten Eindellung geleert ^^
    Ich finde ja, sie sieht durchaus hübsch aus und ich mag die Textur/Geruch/Pflege auch sehr gerne, aber ich werde sie vermutlich auch auf den OP Tisch legen, wenn ich merke, dass nix mehr raus kommt. Schließlich habe ich gezahlt und dann will ich es auch nutzen. Selbst wenn ich es mir leisten könnte 100 davon zu kaufen, denn ansonsten wäre es wirklich verdammt verschwenderisch.
    Also, ich bin auf deiner Seite ;) :)

    AntwortenLöschen
  8. Dem kann ich nur zustimmen! Allgemein sind diese Pump-Teile zu knapp bemessen! Das ist nervig.

    AntwortenLöschen
  9. Das ist ärgerlich! Ich habe mir die Lotion gerade gekauft, weil ich den Pumpspender fürs Büro so praktisch finde. Ich habe ihn reduziert bekommen, noch einmal 15% auf den vorherigen, bereits rabbattierten Preis. Trotzdem bleibt es angesichts der großen übrig gebliebenen Menge natürlich ärgerlich. Dann werde ich die Flasche wohl auch aufsägen müssen, wenn sie sich dem Ende zuneigt ;//

    AntwortenLöschen
  10. Das ist nicht nur in der Kosmetik industrie der Fall auch bei lebensmittel, echt nervig, aber durchaus rentabel für die Industrie.

    AntwortenLöschen
  11. Ich habe auch so ne Bodylotion von essie! Aber noch neu... Da bin ich mal gespannt ;)

    AntwortenLöschen
  12. Eine Mischung wäre optimal :)
    Grundsätzlich hasse ich Verpackungen, wo man nicht alles rausbekommt, wer designed bitte so einen Scheiß?

    AntwortenLöschen
  13. also ich muss sagen, dass ich diese verpackung liebe, weil ich es toll finde, die creme neben dem aschbecken stehen zu haben und direkt nach dem händewaschen einen pump nehmen kann, um mir die hände ein zu cremen. muss halt nicht extra ne tube aufschrauben und wieder zuschrauben. (faules ding ^^)
    habe mir die lotion auch egt nur deswegen geholt, weil sie diesen tollen pumpspender hat. ich habe ihn auch inzwischen schon mit anderer lotion aufgefüllt, weil meine originale alle war ;)
    lg, arina

    AntwortenLöschen
  14. Sowas find ich auch echt doof .. -.-
    Ich finde auch dass sich schickes Design und gute Funktion ja garnihct wiedersprechen muss!! Es ist ja wohl hinzukruegen beides unter einen Hut zu bekommen oder nich?!
    Also ich seh das genauso wie du und werde dann wohl auch mal die Säge rausholen müssen wenn mein smoothie nicht mehr will.. <3

    AntwortenLöschen
  15. Ja schöne Verpackungen machen an, auf jeden Fall und wenn ich die Wahl zwischen schöner und hässlicher Verpackung beim gleichen Preis habe nehme ich die schönere, aber schön bedeutet für mich doch bitte auch schön funktional.

    Ich schneide z.B. auch Cremetuben und sowas auf, weil viele Dinge doch einfach vi9el zu teuer sind um sie noch sagen wir mal zu 1/10 bis 1/5 voll zu lassen und weg zu schmeißen. Und es nervt mich gewaltig, aber ändern kann man es ja leider nicht außer indem man versucht Verpackungen, bei denen das von vornherein sichtbar ist (siehe UDPP) zu vermeiden.

    AntwortenLöschen
  16. Ich finde es auch sinnvoll diese Dinger aufzuschrauben, was ich nur komisch finde... lässt du sie dann so offen im Bad rumstehen ohne Abdeckung oder wie handhabst du das? Ich hätte Bedenken, dass mir da zuviel Staub reinfliegt oder so.
    Aber sowas hätte ich auch gern letztens bei meinem Concealer (einer mit Applikator) getan, aber der würde dazu noch eintrocknen, wenn er so offen rumstünde, also warf ich ihn weg :/ DOOF GELÖST MAYBELLINE! (Da war bestimmt noch genug für mind. 10x drin)

    AntwortenLöschen
  17. @ Turamania Ich hab das Ding in Frischhaltefolie eingewickelt... sieht kacke aus aber was will man machen :) hab grad keine passende Dose zur Hand

    AntwortenLöschen
  18. Wow soooo viel bleibt da noch übrig.. das ist echt dreist für DEN preis ist das echt nicht in ordnung also ich teile deine meinung da zu 100 % !

    Liebe Grüße Finchen :)
    von http://thelifewithbeauty.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  19. Na wenn ich das sehe, bin ich froh, dass ich mir den smoothie bisher nicht gegönnt habe. ist ja echt ärgerlich -.-

    http://maya-wandelbar.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  20. Ich finde sowas total unverschämt und würde auch wie du sofort die Flasche kaputtschneiden ;) Ich frage mich auch, wer so was Verschwenderisches designt... Zum Glück sind die meisten meiner Produkte in solchen Tuben, die man richtig ausquetschen kann...

    AntwortenLöschen
  21. Ja, sowas nervt echt und ist wirklich unverschämt! Vor allem denkt man sich beim Kauf noch schön "Super, ein Pumpspender, total praktisch!" und dann isses für'n Po wie du so nett sagst :P So ging's mir letztens auch mit meinem Nagelpflegeöl von p2, das hat eine Pipette, die leider ebensfalls nicht bis nach unten ging. Aber da es eine Glasflasche war, musste ich den Rest wegwerfen -.-
    Aber mal so nebenbei: trocknet dir diese riesen Restmenge Creme nicht ein? Das kann man ja nicht alles auf einmal benutzen...
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  22. Ich wollte mir auch diesen Pumpspender holen hab mir aber dann schon fast gedacht, dass ich da nicht alles rausbekommen würde. -.-

    Liebste Grüße,
    Linh

    AntwortenLöschen
  23. Die kosten grade 5€ im Douglas auf der prager!

    AntwortenLöschen
  24. Mir ist aber aufgefallen, dass nicht nur in Pumpspendern sehr viel an den Seiten kleben bleibt, sondern auch in anderen möglichen Arten von Tuben und Flaschen.. ich habe schon des öfteren eine Tube aufgeschnitten und konnte mich eine weitere Woche mit dem Inhalt beglücken ^-^

    AntwortenLöschen
  25. Womit hast du das denn aufgeschnitten? Mit einer einfachen Schere? Das Material sieht so dick aus...

    LG Silva

    AntwortenLöschen
  26. @ Silva ich hab ein ganz normales Sägemesser genommen, das Material ist Weichplaste da ging es ratzfatz

    AntwortenLöschen