Donnerstag, 6. Januar 2011

Lush: Massagebutter "Mange Too"

Heute reviewe ich eines der wenigen Produkte von Lush, mit dem ich wirklich zufrieden bin. Es geht um das Massagebar "Mange Too".


Inhaltsstoffe:
Theobroma Cacao Seed Butter (Kakaobutter), Butyrospermum Parkii (Sheabutter), Parfüm, Mangifera indica Seed Butter (Mangobutter), Weiße Schokolade, Musa Paradisica Fruit (Frische Bio Bananen), Mel (Honig), Mentha Piperita Oil (Pfefferminzöl), Vanilla Planifolia Fruit Extract (Vanille Absolue), Citrus Sinensis Peel Oil Expressed (Süßes Wildorangenöl), *Limonene.
*Kommt natürlich in ätherischen Ölen vor  Vegetarian

Preis: 10,75 Euro

Das sagt Lush:
Eine leckere Honig-Schokoladen-Massagebutter. Mange Too wurde dasselbe Aroma gegeben wir unserem wunderbaren Honey Trap Lippenbalsam. Warum? Nun, manchmal wollen wir die Stellen, die wir massieren auch küssen, und es ist wirklich enttäuschend, wenn sie nicht unglaublich lecker schmecken, oder? Mange too (ein Wortspiel auf Franglais oder Frenglish) ist eine Massagebutter, die du in der Gemütlichkeit deines Zuhauses mit jemand sehr Vertrautem, dem du aber gern noch vertrauter wärst, benutzen solltest. 

Das sage ich:
Eine Massagebutter ist wie eine Art feste Bodylotion.. wenn man damit auf der Haut hin- und herfährt schmilzt es duch die Körperwärme und man kann die geschmolzene Massagebutter in die Haut einarbeiten. Für den Winter finde ich den Mange Too perfekt. Er sieht aus wie eine Bienenwabe und ist sehr reichhaltig, wahnsinnig pflegend und der Duft erst... hmmh, lecker. Es riecht soo lecker nach Honig mit einem Hauch Vanille - diesen Duft hatte ich eigentlich vom dem ISANA Schokoduschgel erwartet. Ich liebe, liebe es. Im Sommer wäre mir der Duft allerdings zu süß..aber an den kalten Tagen möchte ich darin versinken. Man sollte allerdings aufpassen, wenn man sich damit eingecremt hat, da es sehr langsam einzieht und somit Fettflecken auf den Klamotten oder der Bettwäsche hinterlassen kann. Nachteilig ist der relativ hohe Preis und die Form. Es gibt von Lush leider kein Aufbewahrungsdöschen in die der Massabebar passt. Ich habe ne alte Tupperwaredose zweckentfremdet aber das sieht etwas merkwürdig aus.. ne Brotdose im Bad -.- 
Aber wenn ich das Teil aufgebraucht habe, werde ich mir sicherlich Nachschub kaufen oder mal den Massagebar "Soft Coeur" probieren.. der roch auch so verdammt lecker

Kommentare:

  1. Ich glaube die liegt noch unbenutzt in meinen Bad. Muss ich vielleiht mal ändern :)

    AntwortenLöschen
  2. ich warte nur darauf dass mein jetziger Barren aufgebraucht wird, dass ich mir diesen zulegen kann ^^ danke für den Review, das klingt total lecker!
    Soft Coeur kann ich nur empfehlen, der riecht himmlisch und fühlt sich acuh genauso an :)

    lG :)

    AntwortenLöschen
  3. Ihh, Lush. Da esse ich lieber einfach ne echte Mango :D

    AntwortenLöschen
  4. Hmm das klingt echt lecker :)
    Finde die Preise von Lush leider meist ein bisschen hoch, aber gerade diese Massage Bars möchte ich irgendwann auch gerne mal ausprobieren... :D (so wie noch gefühlte 1000 andere Dinge -haha!)

    Das mit der Naked-Palette kann ich verstehen, mir ging es ja schon mit der Storm so, dass ich eigtl. gar nicht "reinpatschen" wollte, aber bei einer so teuren Palette, wäre das wahrscheinlich erst recht so ;D
    Ich muss sie bestimmt noch öfter aus der Ferne bei dir anschmachten ;))

    AntwortenLöschen
  5. huhu :)

    wie lang kommt man mit so einer Massagebar hin!?
    Ich bin mir nicht sicher, ob sich da die 10€ für lohnen oder ob ne einfache Bodylotion für 2€ es auch tut :) so finde ich sie aber schon seehr interessant!

    AntwortenLöschen
  6. Oh die habe ich letzten von meinem Freund geschenkt bekommen. Hab sie noch nicht verwendet (will mal mein andres Zeug aufbrauchen), aber sie beduftet zur Zeit meinen Schrank auch ganz super :D

    Soft Coeur liebe ich und meiner ist fast leer :(

    AntwortenLöschen
  7. @ Peggy .. du brauchst wirklich nicht viel, da das Zeug sehr reichhaltig ist.. ich komme bei täglicher Verwendung auf circa einen Monat aber ich hole die mir nur im Winter..im Sommer ist es mir zu reichhaltig

    AntwortenLöschen
  8. Also dieser Massagebar hört sich total lecker an, den kannte ich ja noch garnicht!

    Ich finds auch merkwürdig, dass Lush nicht mal so eine Aufbewahrungsdose rausbringt, in die alle Barrenformen reinpassen würden. Ich muss meine Sexy Peel Seife auch unfachgemäß in einer schon leeren Dose von einem anderen Produkt aufbewahren, weils einfach nirgends reinpasst, aber das sieht einfach nicht schön aus im Bad :(

    Das Soft Coeur steht übrigens auch auf meiner Wunschliste ganz oben!

    AntwortenLöschen