Freitag, 31. Dezember 2010

Guten Rutsch




So, also das ist der letzte Tag des Jahres 2010. Ich wünsche Euch einen guten Rutsch und ein wunderschönes und erfolgreiches Jahr 2011. Dass Eure guten Vorsätze, falls vorhanden ;) , lange halten mögen und Eure Erwartungen ans neue Jahre erfüllt werden. Feiert schön rein 



PS: OMG, 2011 werde ich 30 Jahre alt O.O

Donnerstag, 30. Dezember 2010

Kneipp - Seelentröster aka Stinkmorchel

Als ich vor kurzem meine Weihnachtsgeschenke in Dresden besorgt habe und an der Kasse vom dm stand, fiel mir das Seelentröster-Pflegeschaumbad von Kneipp ins Auge. Ich habe nur Schokolade gelesen und schon hat mein Verstand ausgesetzt. Boah, geil..ich steh auf Schokolade. Also eingepackt und mitgenommen, aber vorher natürlich bezahlt ;)

Preis: 3,95€ für 400 ml

Inhaltsstoffe:
Aqua (Water), Sodium Laureth Sulfate, Glycerin, Cocamidopropyl Betaine, PEG-18 Glyceryl Oleate/Cocoate, Coco-Glucoside, Parfum (Fragrance), PEG-40 Sorbitan Peroleate, Theobroma Cacao (Cacoa) Extract, Prunus Amygdalus Dulcis (Sweet Almond) Oil, Citrus Aurantium Dulcis (Orange) Oil, Juniperus Mexicana Oil, Citrus Medica Limonum (Lemon) Peel Oil, Limonene, Linalool, Denatonium Benzoate, Tocopherol, CI 15985, CI 28440, CI 10020. 

Anwendung:
Für ein Vollbad Schraubverschluss 1-mal füllen. Das Schaumbad dem einlaufenden Badewasser (36-38°C) zugeben und das Bad 15-20 Minuten genießen.


Das sagt Kneipp:
Das Kneipp® Aroma-Pflegeschaumbad Seelentröster mit natürlichem Kakaoextrakt streichelt die Seele nach einem misslungenen Tag. Gönnen Sie sich etwas besonders Gutes und vertreiben Sie Kummer und Sorgen. Das süße Trostpflaster mit natürlichem pflegendem Öl verwöhnt die Haut. Das Zusammenspiel von schokoladig-süßem Duft, intensiver Farbe und lang anhaltendem Schaum macht dieses Bad zu einem ganzheitlichen Erlebnis für alle Sinne.

Das sage ich:
Das Pflegebad ist relativ dickflüssig, sieht aus wie eine verdammt leckere dunkle Schokosauce und riecht in der Flasche auch schön intensiv nach Schoki. Nach der Zugabe des Schaumbades färbt sich das Wasser rotbraun.. es sieht etwas gewöhnungsbedürftig  aber zumindest nicht abschreckend aus. Es entsteht ein schöner fester Schaum, der sich auch lange hält und nicht innerhalb von Minuten in sich zusammensackt. Leider ist von dem schön intensiven Schokoladengeruch im Wasser überhaupt nichts zu erschnüffeln. Es riecht irgendwie komisch... so ne Mischung aus billiger Schokolade und Frucht. Dann fiel es mir wie Schuppen von den Augen, es riecht wie billige Dominosteine.. diese Mischung aus Schokolade und Fruchtgelee finde ich geschmacklich und geruchlich sehr abtörnend. Es erinnert mich vom Geruch her leicht an das ISANA Duschgel von dem ich ja sehr enttäuscht war. Die Pflegewirkung ist eher so lala, meine Haut fühlte sich zwar weich und glatt an, aber eincremen musste ich mich dennoch. Ich habe schon Pflegebäder gehabt, die so reichhaltig waren, dass ich mir das ersparen konnte. Naja, also ich werde mir das Zeug jedenfalls nicht nachkaufen. Dieser chemisch-fruchtig-muffige Geruch törnt mich mehr als ab, vorallem da er sich noch relativ lange im Badezimmer hält, ürgs. Für alle, die gerne in Schokolade baden möchten, denen kann ich Kakaopulver als Badezusatz empfehlen. Aber nicht dieses Nesquikgedöns, sondern den Kakao den man zum Backen verwendet. Ihr solltet aber darauf achten, die schwach entölte Variante zu wählen da diese noch einen Großteil der wertvollen Öle enthält. Aber egal ob ihr das Kneipp-Pflegebad oder das Kakaopulver verwendet, es ist wichtig immer hinterher die Wanne auszuspülen, da ihr sonst so nen abartigen braunen Rand habt.

Ich habe bei einigen gelesen,dass sie begeistert davon sind. Bin ich etwa die Einzige die findet das das Zeug müffelt ?

Dienstag, 28. Dezember 2010

Meine KIKO-Lidschatten

Heute habe ich für euch einmal meine gesamten KIKO-Monolidschatten geswatcht. Was ich von ihnen halte, habe ich bereits *hier* geschrieben. Normalerweise kosten diese 4,50€ aber im Moment sind sie auf 3€ reduziert. Alle Monolidschatten sind entweder schimmrig oder enthalten feinen bis groben Glitzer..komplett matte habe ich da noch nicht entdecken können. Die Pigmentierung und die Farbabgabe finde ich wirklich klasse. In den KIKO-Stores gibt es für alles Tester, man kann also in allen mit seinen Fingern rummatschen. Es gibt eine wahnsinnig große Farbauswahl. Ich wollte beim letzten Mal ein paar Fotos machen, aber da war soviel los..ich hatte ständig Ärsche in der Kamera hängen. Naja, dann beim nächsten Mal




139: eine wunderschöne schimmernde Pfirsichfarbe
  80: ein Goldton, mit braunem Einschlag ( kommt auf den Fotos leider nicht so raus)
  22: eine Mischung aus Silber und Weiß



  42: ein schimmernder Lilaton 
156: Flieder, ich liebe diese Farbe
  26: angeblich das Dupe zum MAC "Cranberry" , ein schimmerndes Rotbraun

Habt Ihr schon Lidschatten von KIKO? Wenn ja, wie findet ihr sie? Wart ihr schonmal in einem KIKO-Store? Was haltet Ihr von der Marke?

Pinselzeichen XY ungelöst

Ich habe mir ja vor Monaten mal ein Pinselset bei ebay gekauft. Es sind keine Markenpinsel, aber ich komme mit ihnen sehr gut zurecht. Sie verlieren keine Haare, müffeln nicht usw. Aber da waren ein paar Exemplare dabei, von denen ich bis heute nicht weiß, wozu sie gut sein sollen. Wie dieser hier zum Beispiel:


Das Ding ist ja riesig. Damit kann man vielleicht:
  1. eine Zimmerwand weißeln
  2. einem Elefanten Rouge auftragen 
  3. die Wohnung durchfegen oder
  4. perverse Spielchen mit seinem Partner treiben O_O
Hat einer von Euch einen Plan wozu dieses Monstrum dienen soll? Ich habe nämlich keine Ahnung

      Samstag, 25. Dezember 2010

      Kneipp - Erkältungszeit

      Wie unschwer an meinen Blogposts zu erkennen ist, bedeutet Winterzeit = Schaumbadzeit für mich. Gleichzeitig bedeutet es aber auch Erkältungszeit :( bäh. Um einer Erkältung vorzubeugen oder eben loszuwerden nehme ich immer ein Bad mit Eukalyptus oder Rosmarin. Beide wirken auf den Körper entspannend, erwärmend und befreien die Atemwege. Da ich momentan gerade eine tierische Erkältung inklusive Heiserkeit, Schnupfen und Fieber habe, passt dieser Post wie die Faust auf´s Auge :(  perfektes Timing.

      Inhaltsstoffe:
      Aqua (Water), Sodium Laureth Sulfate, Cocamidopropyl Betaine, Glycerin, PEG-40 Sorbitan Peroleate, Coco-Glucoside, PEG-18 Glyceryl leate/Cocoate, Eucalyptus Globulus Leaf Oil, Mentha Arvensis Leaf Oil, Citrus Nobilis (Mandarin Orange) Peel Oil, Lavandula Hybrida Oil, Pogostemon Cablin Oil, Citrus Aurantium Bergamia (Bergamot) Fruit Oil, Juniperus Mexicana Oil, Citrus Aurantium Dulcis (Orange) Oil, Copaifera Offi cinalis (Balsam Copaiba) Oil, Rosmarinus Offi cinalis (Rosemary) Leaf Oil, Limonene, Benzyl Salicylate, Linalool, Parfum (Fragrance), Tocopherol, CI 42051, CI 47005.

      Preis: 3,95 Euro (gibts z.B bei Douglas)

      Anwendung:
      Für ein Vollbad Schraubverschluss einmal füllen. Das Schaumbad dem einlaufenden Badewasser (36 - 38°C) zugeben und das Bad 15 - 20 Minuten genießen.


      Das sage ich:
      Das Erkältungsbad kommt in einer putzig aussehenden Flasche aus Weichplastik. Ich als absoluter Grobmotoriker finde solchen Flaschen besser als welche aus Glas...die können auch mal runterfallen ohne kaputt zu gehen. Ok, der Inhalt umfasst 400 ml und ist giftgrün. Wenn man das Schaumbad ins Wasser gibt färbt sich dieses in ein wunderschönes Türkis und man hat das Gefühl man steht in einem Eykalyptuswald..geruchstechnisch zumindest. Die Dämpfe der ätherischen Öle sind sehr intensiv und wenn man erkältet ist wirken sie mehr als angenehm auf die Schleimhäute. Leider ist das Bad nicht sehr nachfettend und ich muss mich nach dem Baden immer eincremen.. aber es ist eben ein Aromabad, welches die Erkältung lösen soll und nix für die Haut.. darum halte ich mich bei solch intensiven Badezusätzen meist daran, nicht mehr als 20 Minuten im Wasser zu bleiben. Erstens trocknet die Haut dadurch schnell aus und zweitens  können  Bäder mit ätherischen Ölen sich negativ auf Menschen mit schwachem Kreislauf auswirken. Dadurch, dass man pro Vollbad nur eine Verschlußkappe benötigt ist dieses Bad wahnsinnig ergiebig. Also wer bei dem Wetter an einer Erkältung leidet oder merkt das eine herannaht, dem kann ich dieses Aromabad ans Herz legen.

      Freitag, 24. Dezember 2010

      Frohe Weihnachten

      Ich wünsche Euch wunderschöne Weihnachten, ein paar ruhige und besinnliche Tage im Kreise Eurer Familien. Lasst Euch reich beschenken und schlagt schön bei der Weihnachtsgans zu. Denn zu Weihnachten machen wir es uns ja gemütlich, so wie die Hoppenstedts ;)




      Eure Doreen

      Donnerstag, 23. Dezember 2010

      Leckerlis - schnell gemacht

      Heute zeige ich euch wie ich Mandelhäufchen mache, das Zeug gibts bei uns fast immer zu Weihnachten. Es ist sooo easy und schnell zu machen, aber verdammt lecker. Ihr könnt statt Mandeln auch gehackte Nüsse oder Rosinen und kleingeschnittene Trockenfrüchte verwenden... eben was euch besser schmeckt.

      Ihr braucht:
      • 300g Mandelstifte
      • 300g Schokolade (dunkle, weiße oder Vollmilchschokolade) --> Mandeln und Schoki immer im Verhältnis 1:1

      So geht´s:

      Die Mandeln ohne Fett in einer beschichteten Pfanne anrösten, aber aufpassen die Dinger werden wahnsinnig schnell schwarz -.-



      Die Schokolade in kleine Stücke brechen und über dem Wasserbad schmelzen.



      Die gerösteten Mandelstifte mit der Schokolade mischen und mittels eines Löffels kleine Häufchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech setzen.



      Kühl stellen, damit die Häufchen fest werden. Fertig!

      Alles meins, meins, meins !!!

      Gewinner des Kalendertürchens

      Sorry, dass ich es erst heute schaffe euch den Gewinner mitzuteilen. Es haben 127 mitgemacht und es waren diesmal sogar alle gültig. Nachdem ich alle Kommentare durchgelesen habe, kann ich sagen dass sich der größte Teil doch tatsächlich SISSI zu Weihnachten ansieht... Haha, mache ich aber auch, aber hätte nie gedacht das ihr jungen Hüpfer euch das reinzieht. Außerdem sehen sich viele Märchen, die Kevin-Filme (die mochte ich ja noch nie) oder Prinzessin Fantaghiro (finde ich echt furchtbar) an. Außerdem wurde ein paar Mal "Weihnachtsmann & Co. KG" genannt, also das habe ich ja echt noch nie gehört :)
      Einige sehen gar nicht fern O_O ... lol, also das könnte ich ja gar nicht


      Naja, egal.. also Random.org hat mir die Nr. 27 ausgespuckt und der 27. Kommentar kommt von
                                                                JULE  ( du heisst, wie meine Minimieze:) )

      Herzlichen Glückwunsch an dich, bitte schreibe mir an juicytubes105@yahoo.de deine Adresse

      PS: Das 24. Türchen werde ich auslassen... da wird auf so vielen Blogs etwas verlost, das wäre ja der totale Overkill.. ich werde am Anfang nächsten Jahres etwas raushauen..

      Mittwoch, 22. Dezember 2010

      Ausbeute des Horrorshoppings

      Ich wollte euch noch die Sachen zeigen, die ich beim diesem furchtbaren Ausflug nach Dresden durch Kneifen, Beißen und Kratzen ergattert habe ;)


      • OPI Burlesque-Set    12,95€ (eigentlich wollt ich nur eins für den Adventskalender kaufen aber die Lacke gefielen mir so gut, das auch eins für mich mitdurfte)
      • KIKO Lidschatten, Nr.   je 4,50€
      • Flormar Nagellack Nr. 365   1,95€
      • Alverde Lidschatten "Silky Grey"  3,45€
      • Alverde Lidschattenpinsel 2,95€
      • Alverde Camouflagepuder  3,75€
      • Alverde Highlighter-Stift  2,75€
      • Catrice Lidschatten "Petrol keeps me running", "Bring me frosted Cake" und "A Souvenir from Moon"

        • Soap&Glory "Scrub your nose in it"-Peeling   9,95€
        • Alverde Augentrost-Augencreme 3,75€
        • Alverde Fußbutter Pinie + Shoreabutter   3,45€
        • Balea Urea SOS Serum je 3,25€
        • P2 6-Step Buffer   2,65€
        • P2 Apricot Cuticle Cream  2,95€  (hab erst zu Hause gemerkt, dass sie schon angematscht war.. I´m not amused -.-)
        • Balea Körperbutter Kakao (50 ml)   0,95€
        • The Body Shop Lemon-Körperbutter (50 ml)     5€

        Bei Karstadt habe ich dann endlich Yankee Candles entdeckt.. na holla die Waldfee, sind die Teile teuer. Darum hab erstmal kleine Probiergrößen gekauft um zu sehen ob der Duft mir überhaupt behagt bevor ich soviel Geld ausgebe.

        • Yankee Candles Probiergrößen "Almond Cookie", "Strawberry Buttercream", "Fresh Vanilla", "Fruit Salad", "Vanilla Cupcake", "Sweet Strawberry" und "Vanilla Lime"  je 2,50€
        • Yankee Candles Tart "Kiwi Berries"    1,75€
        • Zotter Trinkschokolade "Bourbon Vanille" und "Nuss-Nougat"   je 5,95€
        • Grey´s Anatomy Staffel 6.2    
        • Hörbuch Sherlock Holmes Box V
        • und gebrannte Mandeln vom Weihnachtsmarkt
        Ich habe mir auch die Hacken nach Rothenburger Schneeballen abgerannt aber ich konnte leider keinen Stand entdecken :(

        Petrus ist ne Arschkrampe

        Wegen des brüllermäßigen Wetters konnte ich die letzten Wochen kaum einen Schritt vor die Tür wagen.. die Straßen eingeschneit, das Auto eingeschneit, ich eingeschneit und der Winterdienst wahrscheinlich im Urlaub. Dabei muss ich doch noch Weihnachtsgeschenke und das Zeug für den Bloggerkalender kaufen. Aber letzten Samstag war es dann soweit, seit Wochen sehe ich doch tatsächlich mal die Sonne.. es gibt sie also noch. Also steigt die Doreen in den Zug um gen Dresden zu fahren. Am Wochenende... blöde Idee, ganz ganz blöde Idee.  -.-
        Schon am Bahnhof haben sich die Leute beinahe gestapelt.. aber auf der Prager Straße war es dann die Hölle. Man schubste, drängelte oder man schlich in einer Geschwindigkeit von circa 30m in der Stunde durch die Botanik. Solche Leute liebe ich ja.. diese Schlenderer.. Mann und Frau gegenseitig untergehakt schleichen sie durch die Shoppingmeilen und Einkaufsstraßen dieser Welt. Dann deuten sie auf Schaufenster, die seit geschätzten drei Monaten dieselbe Auslage haben und bleiben urplötzlich mitten im Gang stehen, so dass man glatt in sie reinrennt. Dann kommt der böse Blick nach hinten... pffft, als ob ich mich davon einschüchtern lasse..ich habe den bösen Blick erfunden. Ich starre also böse zurück und warte auf ne blöde Bemerkung um sie gekonnt und mehr als unhöflich zu erwidern.. Aber nix kommt, schade eigentlich..

        Wer mich kennt, weiß das ich eine sehr ungeduldige Person bin, Menschenaufläufe meide und wenn es mir zu doof wird dann auch mal laut werden kann. Also sind die Dresdner Einkaufshäuser und der Weihnachtsmarkt an einem Samstag genau der richtige Ort für mich... anscheinend war auch der halbe Ostblock in Dresden unterwegs. Ich bin also so schnell es ging durch die dm´s, Douglasse und was auch immer gerannt um alles zu kriegen was ich wollte.. hab leider nur einiges nicht bekommen. Am Schlimmsten war es in der Altmarkgalerie.. das Douglas war gerammelt voll.. es gibt nur 2 Kassen und da waren riesige Schlangen.. aber die Verkäufer waren noch freundlich, da kann ich nur sagen RESPEKT ..ich hätte bestimmt schon jemanden den Lippenstift ins Auge gerammt oder ein Parfum angezündet und als Flammenwerfer missbraucht. Bloß weg hier, runter zu Weltbild... "Ich hab mein Ihnen eine DVD bestellt, auf den Namen XYZ, die würd ich gern abholen".. "Sind sie sicher?".. "Ja, bin ich".. "Sind sie wirklich sicher, dass sie die bei uns bestellt haben".. "Ja, Weltbild, check, hier bestellt, ich sie abholen, sofort!".. "Aber sind sie sicher dass sie die Bestellung auch abgeschickt haben?".. sag mal, hält die mich für meschugge?... "JAAA!".. mein Freund, die Halsschlagader macht sich wieder bemerkbar.. "Auf welchen Namen?".. "Immer noch auf XYZ"... "Sind sie sicher?".. "Wenn ich mir nicht sicher wäre, würde ich mich nicht durch die Tonnen von menschlichem Fleisch wühlen um in Ihren Laden zu kommen".. "Wir haben hier aber keine solche DVD".. ich schon leicht angesäuert.."Dafür brauchen sie ne Viertelstunde um mir das zu sagen?".. Ich brauch frische Luft, auf dem Weg nach draußen nehm ich weder auf Kinder, Rentner oder sonstwen.. die Ellenbogen werden gnadenlos eingesetzt. OK, Altmarktgalerie erledigt, nächster Stopp: Zentrumsgalerie..

        KIKO... woah, wie sehen die Verkäuferinnen denn aus? Es glitzert und blinkt in deren Gesichtern.. silber, rosa, gold und blau... Augenkrebsalarm, ich kann gar nicht hinsehen.. aber ey, was solls.. die Lidschatten sind auf 3 Euro reduziert..ich hau mir die Taschen voll, bis so ne Oma kommt und mich von der Theke wegschiebt.."Jetzt will ich mal ran".. wie nett.. "Ja, und ?": frage ich sie.. "Ich will nen reichen Mann, aber das interessiert auch keinen, aber wenn sie mich so nett bitten werd ich gern Platz machen".. meine schon sehr niedrige Toleranzschwelle sinkt weiter.. gut, noch schnell Catrice und MediaMarkt abgrasen und noch schnell zu Karstadt Kekse holen... schnell? Guter Witz.. im Lebensmittelmarkt sind zwar alle Kassen geöffnet aber die Schlangen sind noch länger als im Douglas und meine Verkäuferin noch langsamer als ne überfahrene Schnecke.. vielen Dank nochmal.. wegen Ihnen habe ich meine Zug verpasst aber ey, so nen Code über den Scanner zu schieben ist schon schwierig... und ey, ich nehme es Ihnen auch nicht übel, dass sie mit Ihrer Bekannten noch ein kleines Schwätzchen gehalten haben.. 10 Minuten sind doch nicht lang, kein Ding... alte Schlampe! So, noch schnell zu dm.. ey, toll da liegen einige Lidschattenduos von Catrice in der Schnäppchenkiste. Super, da pack ich welche ein, kann man ja immer gebrauchen, aber wieso hängt da noch der alte Preis dran. Ich frag ne Verkäuferin und die sagt zu mir: "Nicht alles was in der Schnäppchenkiste ist, ist ein Schnäppchen. Was die Leute immer erwarten".. Ja, wie kann ich nur... wäre ja fast so als ob man beim Fleischer erwarten würde Fleisch zu bekommen O_O

        Ok, alle Geschäfte abgeklappert macht sich die Doreen vollgepackt wie ein Lastesel auf den Weg zum Bahnhof.. und fliegt volle Möhre auf die Fresse.. Jeans komplett nass und eingerissen.. die Toleranzgrenze ist verschwunden.. blöd für den Halbstarken, der in dem Moment seine Coolness beweisen will.. "Guckt Euch mal die an, die ist total nass und keimig".. "Schon mal in den Spiegel geschaut? An deiner Stelle würd ich mal schön die Fresse halten, wer aussieht wie Gollum mit Vollakne sollte dringend die Bälle flach halten"... Alle lachen, er wird rot und ich komme langsam wieder runter.. das tat gut... ab in den Zug und heim.. und ich nehme mir vor, das nächste Jahr die Geschenke wieder eher zu holen.. aber daran ist allein Petrus Schuld, warum muss das Wetter auch so scheisse sein




        Dienstag, 21. Dezember 2010

        Adventskalender - 21. Türchen [CLOSED]

        Falls sich der ein oder andere zufällig hierher verirrt hat .. heute öffne ich das 21. Türchen des Bloggeradventskalenders.

        Ihr könnt gewinnen:
        • The Body Shop Body Butter in "Jolly Orange" (50 ml)
        • wet n wild Mega Shimmer "Gold Dust"
        • Loreal Glam Shine Crystal Gloss in "Coral Strass"
        • OPI Burlesque-Set mit vier Minilacken: Rising Star,Take the Stage, The Show Must Go On! und Ali´s Big Break
        • essence Geleyeliner in "Fivepocket Grey"
        • Original Pulsnitzer Lebkuchen mit Nougatfüllung

          Was gibts zu beachten?
          • ihr müsst Leser via GFC sein
          • wenn ihr unter 18 sein solltet benötige ich, falls Ihr gewinnt, die Einverständniserklärung Eurer Eltern, dass ich euch den Gewinn zusenden kann
          • ich möchte von Euch per Kommentar wissen, welche Filme, Serien oder welche Sendung für Euch zu Weihnachten dazugehört und die Ihr keinesfalls verpasst --> mein Vater liebt den Film "Der kleine Lord" und für mich gehören "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" und Hitchcocks "Die Vögel" einfach dazu (vorallem der 2. Film löst öfter Erstaunen aus, aber VOX sendet seit Jahren zu Heiligabend immer Hitchcock-Filme und ich liebe sie, aber dieses Jahr muss ich darauf verzichten)
          • die Verlosung endet heute um 23.59 Uhr und ich versuch den Gewinner am 22.12. auf meinem Blog bekanntzugeben

          Ich wünsche allen Teilnehmern viel Glück und ich hoffe Euch gefallen die Preise. Das nächste Türchen wird morgen *hier* geöffnet.

          Mittwoch, 15. Dezember 2010

          Weihnachten, ürgs

          Weihnachten gehört für mich zur anstrengendsten Zeit des Jahres.. Ruhe und Besinnlichkeit? am Arsch.. wer so eine Familie hat wie ich, weiß wovon ich rede.. am 24.12 putzt mein Vater den Baum. Er will das immer allein machen, die Kugeln und Figuren haben ihren angestammten Platz und das Lametta wird immer Faden für Faden aufgehangen und nach Weihnachten auch einzeln wieder abgenommen und ordentlich verpackt. Das Aufräumen, wie z.B das Wegräumen der leeren Kartons oder das Wegsaugen der abgefallenen Nadeln darf der Pöbel aka meine Wenigkeit machen. Nachdem diese Schwerstarbeit beendet ist versammelt mein Vater die gesamte Familie um den Baum und alle müssen Lobeshymen a´la "So, ein schön geschmückter Baum" oder "Das sieht ja fantastisch aus" anstimmen. Diese Leitsätze müssen auch werden der gesamten Weihnachtszeit mindestens 20x amTag wiederholt werden. Jeder Besucher der das Wohnzimmer betritt stimmt mit in den Lobgesang ein. Ich darf immer die ehrenwerte Aufgabe übernehmen den Kartoffelsalat für den Heiligabend zu machen.. trotzdem gibt mir meine Mutter 20000 Tipps wie ich was verbessern könnte, während sie mir das Ohr abkaut und meine Nerven strapaziert, überlege ich 20000 Möglichkeiten sie aus dem Weg zu räumen..von blutig bis man-wird-mir-den-Mord-niemals-nachweisen-können, ist alles dabei. Salat ist fertig, kurze Ruhepause..bis Nachmittag das Rentnergeschwader einfällt.. alle haben Hörgeräte, alle brüllen trotzdem so laut über den Tisch, das man es bis Australien hört und alle haben Krankheiten von denen man noch nie etwas gehört hat. Die Doreen verabschiedet sich mit zunehmendem Tinnitus in die Küche um den Kaffe zu holen, kaum wieder da befiehlt der Opa das man ihm ein Stück Stollen auf den Teller legen soll, dabei steht die Kuchenplatte direkt vor seiner Nase. Er könnte sein Gebiss ausspucken und würde es würde direkt drauf fallen.. aber egal, Ich packe ihm ein Stück auf den Teller.. "Nee, das will ich nicht, gib mir das andere".."Ähm, das ist alles dasselbe".. "Nein, isses nicht".. "Doch".. "Nein".. ich gebe mich geschlagen und befördere das gewünschte Stück auf den Teller.. meine Halsschlagader fängt an zu pochen.. "Habt ihr heißes Wasser, ich vertrag puren Kaffee nicht".. "Habt ihr nur Kaffesahne, ich hätte lieber Milch, mein Magen ist so empfindlich bei fetten Sachen".. ach, aber 5 Stück Stollen fressen, das geht?  "Wo habt ihr denn den Stollen her, der schmeckt so toll".. "Von Bäcker XYZ".. "Die Plätzchen schmecken lecker" "Ach, ich back ja keine Plätzchen mehr, mein Rücken macht das nicht mehr mit".. "Ja, ich hab auch keine Zeit mehr dafür".. Da meine Eltern beide kurz vor Weihnachten Geburtstag haben, höre ich diese Gespräche nun mittlerweile das 3. Mal innerhalb kürzester Zeit.. Ich schalte mein Gehirn aus, bei dem Satz "Habt ihr gehört das der Müller Sepp gestorben ist?".."Nein, sag bloß der war doch noch so jung..kaum 80"..ähm, ja, ein junger Hüpfer..auch ich bin total geschockt von der Nachricht das ein so junges Leben ein Ende nehmen musste und trotz meines geschockten Zustands schaff ich es das Kaffeegeschirr abzuräumen um wenigstens für 10 Minuten diesem Mausoleum zu entkommen. So, danach kommt der gemütliche Teil.. jippie, nicht ! Das Knabberzeug wird rausgeholt und es wird über das halbe Dorf abgelästert.. da, diese Leute alle älter als die Steinzeit sind kenn ich keinen von ihnen.. also ist es mir pupsegal das die Enkelin von Schmidt´s Inge mit dem Bekannten des Opas der Mutter von Klaus seiner Tante zusammen ist. Nach 2 Stunden Lästern und den hundert Berichten der unterschiedlichen Kranksheitsverläufe ist Bescherung.. toll, die Geschenke kenn ich alle, da ich sie mir immer selbst kaufen muss.. "Wir wollen dir ja nichts falsches holen" --.--
          Ich verschwinde danach in die Küche um meiner Halsschlagader Zeit zu geben sich zu beruhigen und mir nen Kurzen zu genehmigen.. dann seh ich ne halbe Stunde fern und wage mich wieder in den Löwenkäfig. "Doreen, fahr schonmal das Auto vor, die Oma und die Tante wollen heim bevor es richtig dunkel ist" .."Es ist richtig dunkel und ich dachte ihr bleibt zum Abendessen".. "Nein, wir wollen uns heut Abend den Florian Silbereisen ansehen".. "Der kommt doch erst Viertel nach acht und jetzt ist es halb sieben".. "Trotzdem".. ok, des Rentners Wille ist sein Himmelreich.. ich ziehe meine Jacke an, lass das Auto warmlaufen und.. warte, warte und warte.. nach 10 Minuten geh ich ins Haus zurück um zu erfahren ob das heute noch was wird... "Gute Nachrichten, die beiden bleiben doch noch"... meine Halsschlagader macht sich wieder bemerkbar.. ich nehm den Kartoffelsalat aus dem Kühlschrank und mache die Würstchen warm.. es wird aufgetischt.. "Ist der Kartoffelsalat mit Mayonnaise"... "Ja, ist er".. "Ich vertrag doch nichts fettes".. meine Fresse, dann iss die Serviette... zum Geburtstag meines Vaters landeten immerhin 5 Buletten in diesem angeblich fettempfindlichen Magen.. ich wetze also in die Küche um Brot zu holen.. dann wetze ich nochmal zurück, da der empfindliche Magen ja keinen Senf sondern nur Ketchup verträgt... dann nochmal, da ja Butter aufs Brot gehört.. Wie war das mit dem empfindlichen Magen.. "Butter ist ja kein Fett".. "Ach, was isses denn sonst?"... "Aus Milch gemacht".. die Halsschlagader schwillt verdächtig an und ich überschlage grob im Kopf wie lange es dauert bei dem gefrorenen Boden ein genügend großes Loch zu buddeln um alle Spuren zu beseitigen. Ich hab kaum angefangen zu essen, da sind die Anderen schon fertig und ich höre den Satz "Doreen, fahr schonmal das Wagen vor..." mach ich Derrick, ähm Oma.. es dauert trotzdem noch ne geschlagene Stunde bis die Rentner ihre Gespräche zu Ende bringen und es endlich losgehen kann, da hätte ich auch zu Ende essen können.. Mittlerweile ist es Punkt 20 Uhr.. "Fahr schnell, der Florian kommt gleich".. "Es ist kaum geräumt, die Straßen sind glatt".. "Trotzdem"... Ob es jemandem auffallen würde, wenn ich sie im Wald aussetze? Wir kommen gegen 20 nach Acht an.. "Oh, der Florian läuft schon seit 5 Minuten, du warst zu langsam".. "Keine Ursache, ich fahr euch doch gern, ihr müsst euch doch nicht bedanken" --.--
          Ich fahre schnell nach Hause, mampfe meinen Teller leer, seh mir dabei "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" an und frage mich, wann mein Prinz auf seinem weißen Pferd kommt und mich errettet.

          PS: Das war übrigens nur Heiligabend :D

          Quelle: via

          Trash Food...

          ..aber vom Feinsten.. man kann von der englische Küche ja halten was man will aber das Frühstück ist klasse. Ich verleg aber das englische Frühstück immer auf das Mittagessen ( denn wer kriegt um 6 Uhr morgens schon Bohnen und Würstchen runter).


          Also: baked beans, fried sausages und scrambled eggs..mjam, mjam

          Dienstag, 14. Dezember 2010

          TSS - The She Space? eher The She Shit

          Ich bin ja schon seit einigen Monaten in der Welt der Beautyblogs unterwegs und immer öfter liefen mir da die Pigmente von TSS über den Weg. Der Shop hatte leider schon dicht gemacht, aber die Betreiberin hatte einen neuen eröffnet, bei dem es ebenso tolle Pigmente gab. Ich glaub, ich habe das Zeug ne ganze Weile per PC angeschmachtet und im Endeffekt doch mal was bestellt. Das Erste, was mich nach der Bestellung irritiert hatte war, dass ich keine Bestätigungsmail erhielt. Ich bekam nur eine, dass das Geld überwiesen wurde aber keine von ihr, dass sie meine Bestellung erhalten hat. Ich hab mich da bei einigen erkundigt, und herausgefunden das es wohl bei ihr normal ist. Naja, ich habe ihr innerhalb von drei Tagen 2 Mails geschrieben, in denen ich sie gefragt habe ob sie meine Bestellung bekommen hat und sie sie bearbeitet.. aber nix, keine Reaktion. Einige Tage später geh ich wieder auf ihre Website und was muss ich da lesen? Auch dieser Shop wird zugemacht und die Piggies zum halben Preis rausgehauen.. na toll, ich schreib ihr als wieder 2 Mails in denen ich anfrage ob sie meine Bestellung noch bearbeitet oder nicht. Wenn es nicht möglich ist, soll sie mein Geld zurückzahlen..ja, und wieder keine Reaktion. Meine Laune sank von angesäuert auf mehr als angepisst. Eine Woche später hatte sie mir mein Geld sang- und klanglos zurücküberwiesen. Was soll denn das bitte für ne Kundenbetreuung sein... als ob es so schwierig ist ne kurze Mail zu schreiben, damit man weiß was Sache ist.
          Ich habe dann in einem Beautyforum von TKB Trading gelesen, die angeblich tolle Mineralpigmente anbieten. Also bin ich auf deren Seite gegangen und mein Herz ging auf... 217 unterschiedliche Farben, eine schöner als die andere. Ich glaub ich habe drei Tage gebraucht bis ich mich entscheiden konnte welche ich bestellen will. Im Endeffekt sind es 22 Pigment Samples geworden. Die Samples kosten jeweils 1,50$. Man kann unterschiedliche Pigmentgrößen kaufen.. entweder ein Sample, eine Unze, vier oder acht Unzen. Es ist sogar möglich ein Pfund zu bestellen, aber wer braucht schon 500g Pigment ? O_O
          Ich bin mit der Größe der Samples mehr als zufrieden. Da ist wirklich ausreichend drin, und man benötigt ja wirklich wenig. Der Nachteil an diesem Shop ist der, dass sie die Pigmente nicht in Döschen sondern nur in Zippbeutel verkaufen. Ich komm damit nicht sonderlich gut klar, also werd ich mir noch kleine Behälter kaufen und die Pigmente abfüllen. Außerdem find ich das Porto von 15$ leider auch sehr überteuert. 
          Naja, ich hab also Anfang November bestellt und am 17. November bekam ich eine Mail, in der stand das, das Päckchen jetzt aufgegeben wurde. Das Päckchen hat echt ewig gebraucht bis es endlich bei mir war. Erst gestern (13.12.) konnte ich es in meinen Händen halten. Ich habe noch nie so lange auf ein Päckchen aus den Staaten warten müssen. Ich dachte schon, es wäre verlorengegangen..das hätte mir noch zu meinem Glück gefehlt -.-

          Ich werde die Piggies erst swatchen, wenn ich sie abgefüllt habe sonst ist das eine zu große Sauerei. Aber ich werde jedes Piggie zu der Homepage verlinken, da könnt ihr sehen wie toll die aussehen :)





            3. Echo
            7. Virgo

          Sonntag, 12. Dezember 2010

          Eierlikörrührkuchen

          Dieser Kuchen ist sooo easy zu machen, selbt jeder Backidiot bekommt ihn hin und er schmeckt so lecker.. ganz luftig und saftig.


          Zutaten:
          • 5 Eier
          • 1/4 Liter Sonnenblumenöl
          • 1/4 Liter Eierlikör
          • 1 Päckchen Backpulver
          • 125g Speisestärke
          • 125g Mehl
          • 250g Puderzucker
          Alle Zutaten miteinander vermischen, in eine gefettete Backform geben und bei 150 °C rund eine Stunde backen. Nach dem Abkühlen kann man entweder eine Schokoglasur oder Puderzucker auf den Kuchen geben.. ich war diesmal einfach zu faul.

          Donnerstag, 9. Dezember 2010

          Florena Adventskalender 9.12.10 - mein Lieblingsort

          Die Firma Florena hat mich angefragt, ob ich nicht bei deren Adventskalender mitmachen möchte. Bei diesem speziellen Kalender verstecken 24 Blogger vom 1 - 24. Dezember jeweils eine "Schatzkiste" gefüllt mit Florenaprodukten und zwar an ihrem Lieblingsort. Dann berichten sie über diesem Ort auf ihrem Blog damit sich die Leser auf die Suche machen und mit etwas Glück das Päckchen finden .. das ist wie eine kleine Schnitzeljagd. Ich fand die Idee so toll, dass ich da sehr gern mitmache.

          Einer meiner Lieblingsorte ist der Schloßpark von Pulsnitz. Die meisten, die aus Sachsen kommen, kennen dieses kleine Städtchen durch seine wahnsinnig leckeren Lebkuchen. Vorallem im Dezember durchzieht deren Geruch die ganze Stadt.. da läuft einem das Wasser im Mund zusammen.


          Ich bin als Kind schon wahnsinnig gerne in diesen Park gegangen. Vorallem im Frühjahr zur Rhododendronblüte und im Sommer wenn alles grün ist, ist dieser Ort wunderschön. Im gesamten Park sind überall Statuen verteilt und diese Kunstsammlung wird stetig ausgebaut ( ist aber nicht jedermanns Geschmack).
          Besonders der Laubengang ( er wird auch "Kussel"-allee genannt, da man,wenn die Bäume Blätter tragen sich dort gut verstecken kann) hat es mir angetan. Er wirkt im Sommer wie im Winter einfach märchenhaft und irgendwie verzaubert. Wenn man diesen Gang durchläuft, befindet sich an seinem Ende auf der rechten Seite eine Art kleine Halbinsel. Diese ragt leicht in den Schloßteich hinein. Da halte ich mich im Sommer wahnsinnig gern auf.. auf der Bank im Schatten der Bäume sitze ich und lese. Genau da werde ich das Päckchen verstecken..an dieser kleinen Halbinsel.

          Quelle: via
          Quelle: via

          und hier noch ein paar Winterimpressionen







          die kleine Halbinsel



          Hier ist der Eingang zum Laubengang :


          einfach bis zum Ende durchgehen und dann erwartet euch das Päckchen fast direkt an der kleinen Halbinsel




          Ich wünsche Euch viel Spaß beim Suchen... ich hatte zumindest welchen beim Verstecken, obwohl es arschkalt und nass war

          Sonntag, 5. Dezember 2010

          Ein Dupe der anderen Art

          Ich bin ein bekennender Eiscremejunkie. Ich könnte jeden Tag ne ganze Packung essen und würde es einfach nie satt kriegen. Meine Lieblingseiscreme ist das Cookies&Cream von Häagen-Dazs. Aber mit knapp 5 Euro für 500 ml leider kein preiswertes Vergnügen. Als ich letztens bei Kaufland war, entdeckte ich das Cookies&Cream-Eis von der Firma Sanobub. Ich habe ohne große Erwartungen einfach mal eine Packung mitgenommen. Ein Eis, das an das von Häagen-Dazs herankommt muss noch erfunden werden.. das dachte ich zumindest. Bis ich es gekostet habe..OMG, das schmeckt genauso wie das Original.. und kostet dabei gerade mal 2,79 Euro für 500 ml, also über 2 Euro billiger als das von Häagen-Dazs. Es gibt auch noch eins mit Macadamianüssen.. ich werde das demnächst mal kaufen um herauszufinden ob es wie das Macadamia Nut Brittle schmeckt. Also wer wie ich das das Cookies&Cream-Eis liebt, sollte sich das von Sanobub einmal kaufen.. Yummy




          Ey, wer hat mein Eis gefressen ??
          Kleiner Tipp: Wenn man nicht sieht wie ihr das Eis esst, zählen die Kalorien nicht ;) 

          Best of... LE´s 2010

          Das Jahr neigt sich mehr oder weniger dem Ende zu..waaaah.. und ich dachte mir, ich zeig euch heute meine Favoriten aus den LE´s des Jahres. Ich bin erst relativ spät auf den Geschmack von Limited Editions gekommen... daher ist das meiste aus LE´s, die es ab Juni/Juli zu kaufen gab.

          1. Augen

          • alle Lidschatten aus der Alverde "Zauberwald"-Edition - ich liebe sie.. es sind perfekte Alltagsfarben..man kann sie immer und überall tragen
          • aus der Manhattan Collection 1 die Lidschatten "Turqouise Parfait" und "Fantasy Green" - schöne Farbabgabe und Pigmentierung.. wenn auch für Lidschatten aus der Drogerie nicht sehr preiswert

          • aus der CATRICE "Carame"-Edition: "Silky Gold", "Spiced Bronze" und "Spiced Red" - ich glaube, jeder der sie besitzt, schwärmt von ihnen.. sie sind toll pigmentiert und wahnsinnig buttrig <3<3
          • und nun steh ich leider auf dem Schlauch, denn ich habe leider keinen Plan aus welcher MNY-LE der Lidschatten "604A" ist - es ist ein tolles Rotbraun, wobei der Rotanteil doch überwiegt..ich habe ihn im Herbst wahnsinnig gern getragen


          • aus der Manhattan "Party Glam"-Edition die Paletten "Wildberry" und "Soft Nude" - jeweils 5 aufeinander abgestimmte Lidschatten, toll zum Mitnehmen geeignet, da muss man nicht fünf Einzellidschatten einpacken, sondern nur so ein kleines Palettchen..leider nicht sehr günstig
          • aus der Essence Metallics-LE die Jumbo Eye Pencils "Copper Rulez" und "Steel me" - vorallem der silberne wird mir für Weihnachts-AMU´s treue Dienste leisten
          • ebenfalls aus der Collection 1 von Manhattan die Khol Kajal Eyeliner "Chrystal Mint" und "Wicked Smoke" - ich find sie toll, vorallem den mintfarbenen.. einen ähnlichen hab ich im Drogeriebereich so noch nicht gesehen
          ein Favorit von mir sind auch die Crush Metal Pigments: Stacked 1 aus der Spring Colour Forecast Collection von MAC  ..leider finde ich die momentan nicht, keinen Plan wo ich die hingepfeffert habe

          Lippen

          • aus der p2 "My Flower Hour"-LE die Lippies "Shimmering Mauve" und "Fresh Coral" - es sind schöne dezente Alltagsfarben, aber die Aufmachung ist zum Brechen
          • der Lippenstift "Rosewood" aus der Nude Couture-Edition von Manhattan - ich liebe solche Rosenholztöne, der Lippenstift ist weich und cremig.. aber die Aufmachung ist gar nicht meins..
          • der Lipgloss "020 Skyline" aus der Architect your Beauty"-LE von p2 - er duftet total lecker nach Vanille und passt perfekt zum Manhattan-Lippie
          • zum Abschluß, der nicht umsonst so hochgelobte VIVA GLAM CYNDI Lipstick von MAC - was soll ich da noch groß sagen.. ein wunderschönes Alltagsrot, was jedem steht
          Sonstiges

          • Essence "Return to Paradise"- Shimmer Powder - sehr sehr dezenter Schimmer, ich nutze es meist zum Abpudern meines Concealers
          • Manhattan Shimmer Powder aus der "Hot Summer"-LE - macht einen schönen Glow auf der Haut, ich nutze ihn auch oft als Lidschatten.. geht leider nur relativ schwer auf
          • BALEA Glücksmomente Duschgel - ich liebe den Duft von Zitrudfrüchten und das riecht so verdammt lecker nach Grapefruit, leider isses fast alle (danke an Samira ;) )
          So.. das waren meine Lieblinge aus den limierten Editionen des Jahres 2010.. Was sind denn Eure? Ich würde mich freuen wenn ihr einen Post darüber macht oder es in die Kommis schreibt 


          Peter und ich wünschen Euch noch einen tollen 2. Advent... er sieht aus, als ob er high wäre :)