Mittwoch, 22. September 2010

Lecker Fischsüppchen

Das Grundrezept für diesen Fischeintopf stammt aus Jamie Olivers " Kochen für Freunde", aber ich habe einiges abgeändert. Da ich ja am Po der Welt wohne, komme ich weder an frische Muscheln noch frische Calamari usw. also war die Tiefkühltruhe des Supermarktes mein bester Freund.


Zutaten:
  • 750 g Fisch ( ich habe je 250g Kabeljau, Lachs und Hoki-Filet verwendet) in grobe Würfel geschnitten
  • 250g Shrimps
  • 200g Miesmuscheln
  • 400g ganze Dosentomaten oder 8 große reife Eiertomaten
  • 1 in kleine Würfelchen geschnittene Knoblauchzehe
  • 1 frische in feine Streifen geschnittene Chilischote
  • 2 in feine Scheiben geschnittene Zucchini (mittelgroß)
  • 2 große Gläser trockenen Weißwein
  • Salz, frisch gemahlenen Pfeffer und Zitronensaft
  • 2 Hand voll frische Kräuter, zerpflückt (Basilikum, Petersilie, Oregano, Majoran)

    Falls ihr frische Tomaten verwendet, diese kurz in heißem Wasser blanchieren, danach kalt abschrecken und die Haut abziehen. Einen Topf stark erhitzen und 4 Eßl. Öl hineingießen. Knoblauch, Chili und Zucchini dazugeben, den Topf kurz schwenken und den Wein zugießen. Während er zischend verkocht, die Tomaten über dem Topf zerdrücken. Den Fisch, die Shrimps sowie die Muscheln hinzufügen. Auf kleiner Stufe etwa 7 Minuten köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken und zuletzt die Kräuter untermischen.

    Keine Kommentare:

    Kommentar veröffentlichen