Donnerstag, 19. August 2010

Who the f*** needs vampires ?? Not me !!!

Seit einer geraumen Zeit wird mein sonst so beschauliches Leben regelmäßig vom Vampirhype heimgesucht. Da mir das ganze Twilight- und beiß mich Edward, ich will ein Kind von dir-Gedöns schon lange auf den Keks geht, geb ich hier mal meinen Senf dazu. Ja,  ich habe alle Bücher davon gelesen,vom Frühstück bis zum Mitternachtssnack um herauszufinden was daran sooo toll sein soll, und ich habe immer noch keinen Plan. Ein Mädchen steht zwischen 2 halbfertigen Kerlen, nun ja ist keine besonders neue Geschichte. Der eine steht auf Blut und hat den Teint eines Molkereiproduktes, dem anderen wachsen in Stresszeiten viele Haare und er  scheint außerdem eine so hohe Kerntemperatur zu haben, dass er selbst bei minus 20 °C oben ohne rumrennt, wahrscheinlich um etwas Erotik in die ganze Geschichte zu bringen. Stephenie Meyer ist ja bekennende Mormonin und verweigert jeglichen Sex vor der Ehe, daher dürfen Bella und Eddy erst nach der Hochzeit zusammen in die Kiste. Was soll ich sagen: die Sexszenen sind ja mal sowas von öde. Wer hätte es gedacht? 
Nur verstehe ich nicht, wo in der Bibel Vampire vorkommen sollen, streng gläubige Personen leugnen schließlich die Existenz solcher Kreaturen, aber naja, ein bisschen Spannung muss ja sein, gell Stephenie? Vampire sind schließlich gefährlich. Aber warum Frau Meyer, glitzern die  dann im Sonnenlicht? Wenn ich mich mit einem Pailettenkleid bekleidet in die pralle Sonne stelle, tue ich das übrigens auch.. und ich hab auch noch nie gehört das jemand gesagt hat: "Mensch, der Typ sieht brutal aus, der glitzert ja, machen wir das wir wegkommen." 
Und das ganze Hin und Her.. beiß mich, nein tue ich nicht, los beiß endlich, nein vergiss es... man, im 4. Teil haut er doch noch seine Beisserchen in ihr Fleisch - das Geziere ist doch sonst eher ein weibliches Phänomen, aber anscheinend sind auch Vampie kleine Tussis. Das hätten wir auch einfacher haben können aber mit irgendwas müssen ja auch die Seiten gefüllt werden.
Genauso verhält es sich mit diesem Liebesgesülze. "Ich liebe dich", "Ich fing erst an zu leben, als ich dich traf", "Du gibst mir schon alles indem du atmest" und die ganzen 12jährigen Teenies schmachten dahin. Mädels, ich bin 29 Jahre alt und kann sagen - sowas werdet ihr nie nie und dreimal nie hören. Männer sind zu solch fantasievollen und schmalzigen Liebesschwüren einfach nicht in der Lage. Freut euch, wenn er später wenigstens den Müll runterbringt.
Und die Verfilmungen erst O_O... die talentierten Schauspieler hatten wohl gerade keine Zeit? Allen voran: Miss Kristen Stewart mit ihrer großartigen Mimik. Die hat genau 2 Gesichter drauf.. gelangweilt und halb gelangweilt.. und die ganze Zeit hat sie ihren Mund zu einer Billy Idol-Gedächtnis-Lippe verzogen. Wer hat die gecastet, etwa ein Blinder?
Ich habe mich lange geweigert den 2. Teil anzusehen und am Sonntag zwang mich eine Freundin ihn mir mit ihr zusammen auf DVD reinzuziehen. Nach circa 10 Minuten war ihr Gesichtsausdruck leicht verklärt und meiner stark angepisst. Eine leere weisse Wand  wäre für mich genauso interessant gewesen. Ich hätte alles getan, damit Hanna Montana hinter irgendeinem Baum hervor gesprungen wäre, getanzt und Bella mal kräftig in den Arsch getreten hätte. 
Eins weiss ich: die anderen Teile sehe ich mir garantiert nicht an... 
Als der Rest der Welt dann gemerkt hat, dass sich mit diesen blassen, anämieverursachenden Kreaturen Geld machen lässt schiessen seitdem Vampirfilme, Vampirserien oder Vampirbücher, egal ob  Krimi, Komödie oder Lexika, wie Pilze aus dem Boden. Ich mag nicht mehr, es reicht.

Twilight, Edward und Eclipse, um das zu ertragen brauch ich nen Riesenschwips :) !!!
Bin ich die Einzige der das so geht? Liebt ihr Twilight oder hasst ihr es?

PS: Das ist meine Meinung, wenn sich einer angegriffen fühlt, selbst schuld! Wir leben schließlich in einem Land in dem Meinungsfreiheit herrscht.

Kommentare:

  1. Haha genial :D Vor allem das PS ;D
    also an sich liebe ich Twilight =) Allerdings gibt's da ja schon so die ein oder andere Sache, die ich auch merkwürdig finde..den Sinn des Glitzerns hab ich nur so verstanden, dass sie dadurch verraten was sie sind und er darf das den Menschen ja nicht sagen :p
    Ordentlich genervt hat mich, dass er Bella erst in Teil 4 verwandelt hat^^
    Und ich kann Kristen Stewart absolut nicht ab, die kann überhaupt nicht schauspielern..und die deutsche Synchronstimme *grusel* ;D
    Naja wat willse machen?! Mich nervt einfach der ganze Hype drum. Ich mochte Vampirstories vorher auch schon, vor allem die von Kim Harrison, da geht's aber auch nicht nur um Vampire und diese Bücher sollten UNBEDINGT mal verfilmt werden..obwohl nee besser nicht, Verfilmungen sind nie besonders gut.
    Aber ein hammer Eintrag besonders das "Selbst Schuld" und die Anspielung auf die Meinungsfreiheit ;D

    Gefällt mir & ich find's absolut in Ordnung auch mal seine Meinung dazu zu sagen, wie gesagt der Hype nervt mich auch, ich mag das so still vor mich hin ;D

    AntwortenLöschen
  2. Wow, na da hat sich aber jemand ausgekotzt. ;) Finde ich aber gut. Ich habe alle Bücher dieser Reihe gelesen und bis jetzt auch alle drei Teile im Kino gesehen. Vor dem Lesen habe ich mich lange gewehrt, denn als mir eine Freundin erzählte worum es ging, meinte ich schon, dass ich auf so ein Teeniegesülze keine Lust habe. Gut, ich habe mich dann doch hinreißen lassen und habe mich durch alle Bücher gequält. Dieses vermaledeite Fünfte werde ich mir nicht kaufen, langsam ist nämlich mal gut. Die Filme sind, bis auf den ersten, echt grottig. Entweder laufen die nackend oder total schmerzverzerrt durch die Gegend und das 90 Minuten, da kriegt man ja selber Schmerzen ^^

    Ich war auch schon vor dem momentanen Hype ein Fan von Vampiren. Aber ich meine die richtigen Vampire, die die nicht glitzern, sondern im Sonnenlicht schön ordentlich und nach Vampirmanier rauchend verbrutzeln.
    Wer also nach erwachsenen und ernsten Vampirgeschichten sucht, sollte sich mal die gute Frau Anne Rice zur Brust nehmen. In ihren Büchern sind Vampire nämlich scheißgefährlich und nicht so extrem gefühlsdusselig.

    In diesem Sinne: Carpe Noctem ;)

    AntwortenLöschen
  3. *kreiissschh* wie geil :))

    Ich selbst finde die Filme ja ganz in Ordnung, nichts spektakuläres aber nette, seichte Unterhaltung. Allerdings wäre ich der lieben, kleinen Bella am liebsten ins Gesicht gesprungen in ihrer theatralischen Fensterrundunkuck-Szene. Und glitzernde Vampire sind ja mal sowas von 80ger ... ;)

    AntwortenLöschen
  4. *lol*
    Ich übergeh das Ganze "einfach" ;)
    Ich werde weder ein Buch lesen, noch irgendeinen Film davon anschauen.

    AntwortenLöschen
  5. Ich habe es ziemlich erfolgreich geschafft an diesem Vampirhype vorbeizugehen, habe weder eins der Bücher gelesen, noch einen der Filme gesehen. Bin da entweder resistent gegen oder ein Spätzünder. Habe mir vorgenommen mal irgendwann alle Harry Potter Bücher zu lesen, weil sie unterhaltsam sind, aber auf die Vampire kann ich irgendwie sehr gut verzichten. Komischerweise nervt es mich auch nicht, ich ignoriere es einfach :)) <3

    AntwortenLöschen
  6. Die Bücher fand ich noch okay. Nur dann ging dieses Gehype los... das ist sooo nervig. :D

    Ich musste sehr lachen an der Stelle "Mensch, der Typ sieht brutal aus, der glitzert ja, machen wir das wir wegkommen." Genial ! :D

    AntwortenLöschen
  7. Geht mir genau so wie ardehel, die Bücher fand ich ganz okay aber der ganze Hype hat´s mir dann verdorben. Habe mich auch geweigert die Filme anzusehen und mich nervt der ganze Vampir-Schrott unendlich :)

    AntwortenLöschen
  8. Endlich mal jemand, der meiner Meinung ist. Ich habe die Bücher nicht gelesen, interessiere mich auch nicht sonderlich für die Filme. Ich hab früher Buffy geguckt xD Das ist aber auch genug an Vampiren. Nagut, vllt. noch Interview mit einem Vampir - aber der ist schon wieder Kult.

    Twilight nervt mich einfach nur noch. Alle hypen den Quatsch und ich kann es NULL nachvollziehen!

    AntwortenLöschen
  9. Twilight, Edward und Eclipse, um das zu ertragen brauch ich nen Riesenschwips
    xD - recht hast du!

    xoxo Cocorama

    AntwortenLöschen
  10. öhm... mich würde interessieren wie viele leser du nach diesem post verloren hast.
    ist schon ein bisschen heftig oder? ^^

    AntwortenLöschen
  11. "Mensch, der Typ sieht brutal aus, der glitzert ja, machen wir das wir wegkommen.".... :D:D:D:D der satz verdient applaus! :D bzw der ganze post!
    recht haste! vampirgeschichten schön und gut. früher fand ich sie auch nich schlecht, aber seitdem diese ganze edward-pisse los gegangen is, könnt ich brechen, sobald ich das wort vampir höre! "ich fing erst an zu leben, als ich dich traf."....xD
    ich habe die bücher nicht gelesen. kann durchaus sein, dass sie wirklich gut sind. aber sobald so eine riesen welle los geht und man das zeug einfach gelesen haben MUSS,weil es ja so unheimlich unheimlich toll is, wirds für mich unintressant. bleibt nur zu hoffen, dass der ganze mist schnell vorbei geht. irgendwann wird auch edward wieder langweilig werden! das is meine einzige hoffnung :D:D:D


    p.s. dein blog is super! und mit diesem eintrag hast du bei mir 193728473 sympathiepunkte gesammelt :D

    AntwortenLöschen
  12. Du sprichst mir aus der Seele!
    Vor allem diese latenten, politisch völlig unkorrekten Töne in diesem Büchern ... noch nie was von Feminismus gehört, SMeyer?
    Na ja, und schreiben kann sie ja schon mal so was von gar nicht.

    AntwortenLöschen