Sonntag, 13. Juni 2010

[How to] Pinsel trocknen

Ich zeig euch heut meine Art der Pinseltrocknung. Sie ist eigenwillig, aber effektiv und das allein zählt. Ich hatte keine Lust ne Menge Geld für diese komischen Brush Guards zu bezahlen und daher hab ich ein wenig rumgebastelt.Verwendet habe ich dafür spezielle Papilloten, die es bei Rossmann für rund 3 Euro zu kaufen gibt. Eine Packung beinhaltet 30 Stück. Links auf dem Bild seht ihr die Papillote in "Normalzustand". Dann steckt ihr sie so zusammen, genauso wie ihr es macht wenn ihr euch damit Locken drehen wollt und dann können in die kleinen Zwischenräume die gewaschenen Pinsel gesteckt werden. Wenn die Pinsel so schmale Stiele haben, wie der auf dem Bild passen 2 Stück in eine Papillote, bei dickeren Stielen eben nur einer.Dann könnt ihr die Pinsel zum trocknen aufhängen, ich mach es entweder am Fenstergriff oder an der Türklinke. Sie machen sich auch spitzenmäßig als Partydeko:-))
Auf diese Weise kann kein Wasser in die Stiele laufen und ihr habt länger länger Freude dran. Wie trocknet ihr eure Pinsel?

Kommentare:

  1. Ach su meine Güte. oO Das ist ne total kreative und geniale Idee!!!
    Ich leg die eigentlich immer nur auf ein Tuch

    AntwortenLöschen
  2. das ist ja ne SUUUPER idee!!

    ich mache das so

    http://convincing-glance.blogspot.com/2010/10/pinseltrocknung-diy.html

    LG :)

    AntwortenLöschen